Stockholm Marathon 2019

01. Jun 2019

Norbert Martin unter den 13000 Finishern des größten Marathons Skandinaviens

"Amazing race, but not an easy one!" urteilte einer der internationalen Teilnehmer nach dem Zieleinlauf. Zum 41. Mal führte die abwechslungsreiche Marathonstrecke durch die schwedische Hauptstadt, durch die Altstadt, vorbei am Königlichen Schloss, über Brücken zu Halbinseln und Inseln der Stadt, größtenteils an Wasserstraßen entlang; kein Wunder im "Venedig des Nordens". Nicht nur die fordernden 350 Höhenmeter, sondern in diesem Jahr auch Wind und Regen machten den Lauf nicht durchgängig zum Vergnügen. Davon wenig beeindruckt Norbert Martin vom LTE, der sich bestens auf diesen sportlichen Höhepunkt vorbereitet hatte, und nach 42,2 km  in das altehrwürdige Olympiastadion von 1912 einlief. Zur Belohnung gab's Verlängerung: 7 Tage die schwedische Hauptstadt in vollen Zügen genießen!            

Foto: LTE-Marathoni Norbert im Olympiastadion. "Alter Schwede!" Herzlichen Glückwunsch!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen